Ewig fließen die Wasser des Nils

Sie wurde vor über 3ooo Jahren geboren:
Nofretete, Königin von Ägypten und eine Frau von legendärer Schönheit.
Dieser historische Roman erzählt Nofretetes bewegtes Leben an der Seite des Ketzers Echnaton und lässt den ganzen Zauber des alten Ägypten in farbigen Bildern wiedererstehen.
Königin Nofretete ist tot. Mirjah, die langjährige Vertraute und beste Freundin der Königin, schreibt ihre Geschichte auf. Als grosse königliche Gemahlin ,ist sie Feuer und Flamme für die neue Religion ihres Gemahls. Nofretete wird schnell bewusst, dass die Religion der Liebe und des Friedens nur auf den Säulen des Todes und des Krieges getragen werden kann. Auch die Geschichte von Mirjah wird erzählt.
Sie begegnet ihrer grossen Liebe Sethos und heiratet ihn. Sie ist sich seiner Liebe bewusst, ahnt aber auch, dass er mehr für Nofretete empfindet als nur Freundschaft.

Sie nimmt ihn zum Liebhaber.Es ist eine Geschichte von Freundschaft, Verrat, Hoffnung, Zerfall,Liebe,Leid. Die Schicksalsschläge von Mirjah und das Scheitern von Echnatons Religion machen nachdenklich.

Susanne Scheibler schildert in einer realistischen Erzählweise, die Charaktere sind so glaubwürdig, dass man meinen könnte, sie wäre selbst dabeigewesen.