Durch Dich wird die Welt erst schön

Betroffen und erschüttert eilt Andreas Harden aus Nicaragua nach Hamburg zurück, als ihn die Nachricht erreicht, sein Bruder liege im Sterben. Seine Schwägerin, die den Kranken allein pflegt und niemand in dessen Zimmer lässt, will auch Andreas den Zutritt verwehren. Als es ihm endlich gelingt, seinen Bruder zu sehen, fängt er nur noch wenige rätselhafte Worte auf, die ihn jedoch ahnen lassen, das im Hause Harden böse und gefährliche Dinge geschehen sind und noch geschehen.
Andreas setzt sich das Ziel, das Geheimnis um den Tod des Bruders zu klären, ebenso die seltsamen Vorgänge in der Reederei, deren Chef er jetzt geworden ist. Es ist ein Kampf im Dunkel gegen unbekannte Feinde, die zu allem fähig und entschlossen sind. Der einzige Mensch, den Andreas eingeweiht hat, ist Monika von Gottschalk, mit der er heimlich verlobt ist

Grenzenlos ist sein Entsetzen, als Monika plötzlich spurlos verschwindet. Er ahnt, wer sich ihrer bemächtigt hat. Zugleich lebt er stündlich unter einer tödlichen Bedrohung. In Algier laufen alle Fäden zusammen, und dort ringt ein unerschrockenes junges Menschenkind verzweifelt und doch umsichtig gegen verbrecherische Mächte.
Wie wird der ungleiche Kampf enden? —
Dies ist ein Roman voll atemberaubender Handlung und starker Spannung.
Umschlagbild:
Paul Hubschmidt und Marianne Koch in dem Film
„ Salzburger Geschichten „
Foto: Constantin Film